Nachfrage nach Impftermin-Unterstützung ist angelaufen

Seit Anfang Februar bietet die BürgerStiftung Talheim einen Service zur Vereinbarung von Corona-Impfterminen an. Die Nachfrage ist vorhanden, was der BürgerStiftung zeigt, dass sie mit ihrem Angebot richtigliegt.

An dieser Stelle jedoch nochmal der Hinweis, dass auch die BürgerStiftung Talheim an die formale Impfreihenfolge gebunden ist und Termine daher nur nach diesen Vorgaben gemacht werden können. Dabei werden natürlich die sich ändernden Vorgaben und Erweiterungen bei den Impfberechtigten berücksichtigt. Gerne unterstützt die BürgerStiftung auch die nächste Prioritätengruppe bei der Terminsuche.

Als Ansprechpartner*innen stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Fritz Dietrich                                07133/3440
  • Günther Dischinger                    07133/964466
  • Gudrun Hawighorst                    07133/17237
  • Hermann Wilhelm                      07133/960099

Ihre Anfrage wird gerne entgegengenommen. In Abhängig von der Impfreihenfolge und der Verfügbarkeit von freien Impfterminen werden die Termine vereinbart und es erfolgt eine entsprechende Rückmeldung.  

Passen Sie weiterhin gut auf sich auf und bleiben Sie gesund!

 

1 Kommentar

  1. Lutz Krauss

    Ich finde dies ein tolle Idee von der Bürgerstiftung. Die Vergabe von Impfterminen scheint, von dem was man so hört, eine Wissenschaft für sich zu sein. Wenn hier Unterstützung angeboten wird, ist dies sicherlich hilfreich. Nicht jeder hat vielleicht Angehörige, die sich darum kümmern. Auf jeden Fall wünsche ich allen viel Erfolg und Spaß bei dieser Aktion

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.