Das sind die Planungen für das Jahr 2021

Manche mögen es mutig nennen, andere belächeln vielleicht die Überlegungen – nicht so die Verantwortlichen der BürgerStiftung Talheim. Wohlwissend, dass derzeit alles offen ist und keiner weiß, wann es wie weitergeht, hat sich die BürgerStiftung Talheim Gedanken für das Jahr 2021 gemacht. Herausgekommen ist ein Jahresprogramm, das erst ab Juni 2021 so richtig losgeht. Zeit genug?

So sollten sich alle Gartenliebhaber schon mal Sonntag, 6. Juni 2021 vormerken. An diesem Tag ist von 14 – 18 Uhr der „Tag der offenen Gartenpforte“ geplant. Schauen Sie in ein paar Talheimer Gärten und holen Sie sich vielleicht die ein oder andere Anregung für das eigene Grün.

Am 18. Juli 2021 lohnt sich eine Wanderung oder eine Radtour an den Deinenbach-See nach Flein. Dort ist die BürgerStiftung zu Gast und bewirtet die vorbeikommenden Gäste.

Auch das im Jahr 2020 ausgefallene Stifterforum soll schnellstmöglich nachgeholt werden.

Schon zum festen Bestandteil des Veranstaltungskalenders der Stiftung zählen sicher auch wieder die Beteiligung am Kinderferienprogramm in den Sommerferien und „Singen verbindet“ am letzten Samstag in den Sommerferien.  

Darüber hinaus steht noch ein Projekt gemeinsam mit der Schlossbergschule auf der Agenda und schließlich darf sich Talheim über eine weitere Sitzbank freuen – mehr zu beidem, sobald die Planungen Form annehmen.

Zu allen Aktivitäten gibt es rechtzeitig ausführliche Informationen im Mitteilungsblatt der Gemeinde Talheim oder hier auf der Homepage. 

 

 

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.